Detlev Callies

DETLEV CALLIES, "Oxidation 2018" - Malerei
Galerie im Bezirksrathaus Ehrenfeld
15. Juni bis 13. Juli 2018

Detlev Callies zeigt im Bezirksrathaus Ehrenfeld mit "Oxidation 2018" aktuelle Arbeiten aus seiner Schaffensserie mit abstrakten Farb- und Metalloxidationen auf Papier oder Leinwand. Oxidation im Sinne des Küünstlers bedeutet die "Übertragung in einen anderen Zustand. Ein Stoff erhält eine höhere Wertigkeit". Callies dokumentiert in seinen Arbeiten den Ablauf chemischer Prozesse. "Die gefundene Struktur, zunächst nur als Abdruck auf einem Malgrund, wird vom Künstler in einen Raum gestellt, der sich durch blaue Farbe definiert. Dadurch bekommt die Struktur ebenfalls ein räumliche Wirkung, die zunächst zufällige Anordnung von hellen und dunklen Stellen erhält eine Signifikanz, deren Interpretation allerdings dem Betrachter üüberlassen bleibt." (Günter Wagner, Kunsthistoriker)

Geboren ist Detlev Callies 1963 in Hürth-Hermülheim, lebte lange in Brühl und seit Anfang 1999 in Köln. Von 1992 bis 1999 Studium für visuelle Kommunikation in Düsseldorf. Seit 2000 regelmäßige Ausstellungstätigkeit. Er ist Mitglied im BBK.

zurück zur Startseite